eco Zukunftsdialog II – Neuausrichtung der Internetverwaltung

Internet Governance in der Post-IANA-Ära

Die Ankündigung der US-Regierung im März 2014, die Aufsicht über die IANA-Funktion der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) abgeben zu wollen, sorgt weltweit für Diskussionen. Einigen Medienberichten zufolge, soll mit der IANA Stewardship Transition eine Gefährdung der Stabilität des Internet einhergehen. Dies verdeutlicht, das hinsichtlich der Bedeutung des Themas viel – aus politischem Kalkül oder mangels Kenntnis – Unrichtiges kommuniziert wird.

Der eco Zukunftsdialog begleitet die Neuorganisation der IANA-Funktion mit aktuellen Informationen zum Stand des Prozesses und diskutiert diese mit Fachleuten und Beteiligten. Informieren Sie sich aus erster Hand zur Reform von ICANN.

Fest steht, dass die US-Regierung fordert, dass ein Nachfolgekonzept auf dem so genannten Multistakeholder-Modell basieren muss und eine Übergabe weder an einzelne noch an mehrere Regierungen erfolgen wird. Wie genau ein Vorschlag an die US-Regierung auszugestalten ist, ist derzeit noch unklar.

Mit der Veranstaltung, die teilweise in englischer Sprache stattfinden wird, informieren Fachleute aus erster Hand über den Status und die Planungen zu diesem Thema. Im Rahmen der Diskussionen wird viel Raum für Fragen und die Abwägung möglicher Lösungsansätze sein. Darüber hinaus soll die Veranstaltung eine Positionsbestimmung der deutschen „Community“ unterstützen.

Auf Wunsch einzelner Teilnehmer kann es sein, dass die Veranstaltung nach Maßgabe der Chatham House Rules durchgeführt wird.

Agenda

Dienstag, 9. Dezember 2014
12:30 Registrierung
13:00 Begrüßung
Oliver Süme
Rechtsanwalt, Stellv. Vorstandsvorsitzender, Vorstand Politik & Recht, eco e.V.
Moderation
Thomas Rickert
Rechtsanwalt, Director Names & Numbers, eco e.V., Mitglied des GNSO Councils bei ICANN
13:15 Keynote-Vorträge
Grußwort und Sichtweise der Bundesregierung
Detlef Dauke
Abteilungsleiter Innovations-, IT- und Kommunikationspolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
ICANNs Role in Internet Governance in the light of the IANA Stewardship Transition
Tarek Kamel
Sr. Advisor to the President - Gov. Engagement, ICANN
13:45 Prozess, Herangehensweise & Status Quo
I. Ein Überblick über den Prozess der Vorbereitung der IANA Stewardship Transition
Wolf-Ulrich Knoben
Mitglied der IANA Transition Stewardship, Co-ordination Group bei ICANN
II. Die IANA Stewardship Transition
Dr. Jörg Schweiger
Vorstand, DENIC eG
III. Enhancing ICANN’s Accountability
Prof. Wolfgang Kleinwächter
Universität Aarhus, Member of the ICANN Board
14:30 Kaffeepause & Networking
15:00 Diskussion
Co-Moderation
Jean-Jacques Sahel
Vice-President, Europe (Global Stakeholder Engagement), ICANN
Part 1 – IANA Stewardship Transition
Hans-Peter Dittler
ISOC Deutschland
Dr. Jörg Schweiger
Vorstand, DENIC eG
Axel Pawlik
Managing Director, RIPE NCC
Part 2 – ICANN Accountability
Hubert Schöttner
Referent im Referat für internationale IKT-Politik, BMWi, Mitglied des Regierungsbeirats bei ICANN
Erika Mann
Member of the ICANN Board
Prof. Wolfgang Kleinwächter
Universität Aarhus, Member of the ICANN Board
Prof. Dr. Jeanette Hoffmann
Direktorin Internet Policy und Governance, Alexander von Hunmboldt Institut für Internet und Gesellschaft
17:30 Get-Together & Fingerfood
Referenten und Diskussionsteilnehmer stehen Ihnen für individuelle Fragen in angenehmer Atmosphäre bei einem Abschluss-Imbiss zur Verfügung

Auf einen Blick: eco Zukunftsdialog II – Neuausrichtung der Internetverwaltung

Termin:
09.12.2014

Uhrzeit:
12:30

Anmeldeschluss:
08.12.2014

Ort:
eco e.V. Hauptstadtbüro
Französische Straße 48
10117 Berlin